Über uns

Der gemeinnützige Verein Aspies Deutschschweiz wurde im November 2019 von zwei autistischen Menschen gegründet. Im Januar 2020 verfügt er bereits über 20 Mitglieder. Die Vereinsgründung erfolgte vor dem Hintergrund, dass es noch keinen organisierten Sammelpunkt für die gesamte deutschsprachige Schweiz gab, von dem aus autistische Menschen selbstbestimmt an die Öffentlichkeit treten.

Gemäss seiner Satzung verfolgt der Verein Aspies Deutschschweiz die folgenden Ziele:

  • die selbstbestimmte Aufklärung und Informierung über Autismus durch die Betroffenen,

  • die selbstbestimmte Vertretung der Interessen autistischer Menschen durch die Betroffenen,

  • die Schaffung von Möglichkeiten zum Austausch und zur Vernetzung unter autistischen Menschen im Sinne der Selbsthilfe.

Dabei agiert der Verein vornehmlich im deutschsprachigen Teil der Schweiz.

Um seine Ziele zu erreichen wird der Verein verschiedene Aktivitäten durchführen (Infoveranstaltungen, Vorträge etc.). In Arbeitsgruppen werden Themen besprochen, die für autistische Menschen bedeutsam sind, sowie Empfehlungen und Statements erarbeitet.